Kirchenuhr mit neuer Steuerung

Im Sommer 2020 sollte bereits eine neue Steuerung für die Kirchenuhr der Ortsgemeinde eingebaut werden, welche durch eine Spende über die Sparda Bank finanziert wurde. Dies hatte sich zunächst durch die Corona Pandemie verzögert und im Anschluss gab es mehrfach Probleme mit der technischen Umsetzung. Vor einigen Tagen konnte nun der Einbau umgesetzt und sowohl die Kirchenuhr als auch das Schlagwerk endlich wieder in Betrieb genommen werden.

Mit der funkgesteuerten Uhr wird nun auch der lang vermisste Stundenschlag sekundengenau wieder erklingen. Dank der neuen Steuerung wird außerdem der Glockenschlag zwischen 22 und 06 Uhr abgeschaltet und auch das 11 und 18 Uhr Läuten wird nun wie gewohnt zu hören sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.