DBHW (Premiumwanderweg)

Bereits Anfang der 70er Jahre legte der Gemischte Chor Dimbach den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des heutigen Höhenweges. Der kurz zuvor gegründete Verein legte damals rund um Dimbach ein weitläufiges Wanderwegenetz an, aus dem der heutige Weg hervorgegangen ist.

Im Jahr 2013 wurde dann mit dem Dimbacher Buntsandstein Höhenweg ein Premiumwanderweg im Rahmen des Tourismuskonzeptes der VG Hauenstein realisiert.

Bei einem bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg“ konnte er im Jahr 2016 einen hervorragenden 6. Platz erreichen. Bereits bei der Erstzertifizierung war er einer der schönsten Pfälzer Premiumwege und konnte 2016 aufgrund weiterer Maßnahmen nochmals diese Aufwertung erreichen.

Auch in den nächsten Jahren soll die Attraktivität weiter gesteigert werden. In Zusammenarbeit mit der Universität Kaiserslautern wurde ein Konzept entwickelt einen in unserer Region einzigartigen geologischen Lehrpfad zu schaffen.

Der Dimbacher Buntsandstein Höhenweg zählt bereits heute zu den 50 schönsten Wanderrouten der Republik !

 

 

Ausblicke

Vorderes Dimbergmassiv

Blick auf die Geiersteine

Blick auf Burg Trifels

Blick vom Rötzenfelsen

Rötzenfelsen

Burgruine Lindelbrunn

Sonnenaufgang am Rötzenberg

Blick vom Kühungerfelsen