Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Liebe Dimbacherinnen und Dimbacher,

auch das Jahr 2021 geht nun in die letzten Tage und ist bald vorüber. Nach einem ungewissen Jahresbeginn und der Hoffnung auf eine Besserung der pandemischen Lage im Sommer, hat sich die Situation zum Jahresausklang nicht wirklich verbessert. Die Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung im neuen Jahr beschäftigt viele unserer Mitmenschen mehr denn je zuvor.

Gerade auch für unsere Kinder und Jugendlichen ist dies aktuell keine einfache Zeit. Neben einem erschwerten Schulbetrieb gibt es für sie vor Allem erheblich Einschränkungen bei ihrer Freizeitgestaltung. Vieles was für bisherige Generationen Normalität war, ist seit fast zwei Jahren für sie nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich. Deshalb brauchen sie unsere Unterstützung in diesen unsicheren Tagen, um auch weiterhin positiv in die Zukunft blicken zu können.

Auch die erhoffte Rückkehr zur Normalität in unserer Gemeinde war ebenfalls nicht möglich. Lediglich am Kerwesonntag gab es beim ebenfalls eingeschränkten Festbetrieb am Gemeindehaus etwas davon. Bereits angedachte Veranstaltungen wie unser traditioneller Pfingschdequack, die Nikolausfeier, oder der Seniorennachmittag mussten erneut abgesagt werden.

Für alle Beteiligten waren dies immer schwierige Entscheidungen, die dann zum Wohle der Allgemeinheit getroffen werden mussten.

Ich möchte auch nicht versäumen ein Dankeschön an Alle zu senden, die sich im zurückliegenden Jahr für unsere Heimatgemeinde engagiert haben. Unseren Vereinen, für die ein normales Vereinsleben aktuell in keinster Weise möglich ist. Den Mitgliedern im Gemeinderat für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in dieser aufreibenden Zeit. Vor allem aber an alle ehrenamtlichen Helfer, die sich im Jahr 2021 in unserer Gemeinde eingebracht und diese damit unterstützt haben. HERZLICHEN DANK !

Nun bleibt nur die Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr 2022 doch ein wenig mehr von unserer gewohnten Lebensqualität zurück erhalten werden. Gesellige Feste und Veranstaltungen mit Alt und Jung ohne Einschränkungen und Vorgaben, oder einfach nur eine Familienfeier ohne Zurückhaltung und Abstand.

In diesem Sinne wünsche ich allen Dimbacherinnen und Dimbachern im Namen des Gemeinderates Dimbach ein friedliches und segensreiches Weihnachtsfest 2021 mit besinnlichen Feiertagen.

Für das neue Jahr 2022 vor Allem viel Gesundheit, Frieden und ein Stück mehr Normalität.

Bleibt Alle gesund und passt auch weiterhin auf Euch und Eure Mitmenschen auf.

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2022 wünschen Euch

Gemeinderat Dimbach

Beigeordneter Nieder Christof

Ortsbürgermeister Funck Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.